Junge Sozialisten in der SPD

Max Meisenheimer

Bundesgeschäftsführer

Max (*1992) ist seit Mai 2019 Bundesgeschäftsführer der Juso-Hochschulgruppen. Er hat in Mannheim und Darmstadt Politikwissenschaft und Soziologie studiert. Max war von 2015 bis 2017 Mitglied im Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen und hatte zuvor verschiedene Ämter in der studentischen und akademischen Selbstverwaltung inne.

Willy-Brandt-Haus, Wilhelmstr. 141 10963 Berlin Telefon: +49 30 25991 285 max.meisenheimer@spd.de

Bundesgeschäftsführung

Der oder die Bundesgeschäftsführer*in (BGF) der Juso-Hochschulgruppen ist hauptamtlich für die Belange des Verbandes zuständig und beim SPD-Parteivorstand beschäftigt. Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

• Koordination der politischen Arbeit des Bundesverbandes
• Organisation der bundesweiten Kampagnen, Projekte und Veranstaltungen
• Verwaltung der Finanzen
• Erledigung der laufenden Geschäfte

Max Meisenheimer Bundesgeschäftsführer
Junge Sozialisten in der SPD